- IT&Production - https://www.it-production.com -

Profibus-Topologie rückwirkungsfrei erfassen

Profibus-Topologie rückwirkungsfrei erfassen

Mit dem Profibus-Tester PB-QONE von Indu-Sol lässt sich die Topologie einer Profibus-Infrastruktur nach Herstellerangaben automatisch, rückwirkungsfrei und bei laufender Produktion ermitteln. Das kompakte Mess- und Diagnosegerät misst zunächst am Anfang und am Ende des Systems, den Rest der Arbeit erledigen Mitarbeiter im Anschluss menügesteuert.

Ein Topologieplan einer Profibus-Installation erleichtert die Orientierung im Netzwerk - sofern er aktuell ist. (Bild: Indu-Sol GmbH) [1]

Ein Topologieplan einer Profibus-Installation erleichtert die Orientierung im Netzwerk – sofern er aktuell ist. (Bild: Indu-Sol GmbH)

Das Gerät kann die reale Verdrahtung aller Netzwerkteilnehmer erfassen, Repeater, Messstellen und Leitungslängen zwischen den Geräten erkennen. In der grafischen Darstellung sind Messorte und Segmentstrukturen ersichtlich. Zusätzlich liefert die Lösung eine Bewertung der logischen und physikalischen Übertragungsqualität des Busses.