Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Partnerschaft zwischen BT und T-Systems

T-Systems und BT haben ihre Zusammenarbeit ausgeweitet, um die globale Reichweite für ihre internationalen Kunden auszubauen. T-Systems kann künftig auf Netzwerk-Services von BT zugreifen, um Standorte ihrer Kunden zu vernetzen. BT will im Gegenzug von der besseren Auslastung der eigenen Assets profitieren.

BT und T-Systems haben heute, 1. März, eine Partnerschaftsvereinbarung bekannt gegeben, die es T-Systems erlaubt, künftig auf zahlreiche Netzwerk-Services von BT zugreifen zu können, um Standorte ihrer Kunden weltweit zu vernetzen. Die neue Vereinbarung ist ein zweiter Schritt in der Zusammenarbeit. Im Dezember erst hatten beide Partner angekündigt, dass BT-Kunden sich für den Zugriff auf SAP-Cloud-Services mit Rechenzentren von T-Systems vernetzen können.

Im Rahmen der neuen Partnerschaft können T-Systems und BT künftig ihre Netze miteinander verbinden, um die Anforderungen einzelner Kunden noch besser zu bedienen. Damit erweitert T-Systems künftig ihre internationale Reichweite um über 60 Prozent und kann ihren internationalen Kunden weltweit eine nahtlose Konnektivität von globalen Netzdiensten wie Multi Protocol Label Switching (MPLS) bieten.

"Weltweite Expansion beschleunigen"

Luis Alvarez, CEO der BT-Geschäftskundensparte Global Services, sagte: „Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit T-Systems. Die Vereinbarung eröffnet den Kunden von T-Systems neue Möglichkeiten, Netzwerke zu nutzen, um ihre weltweite Expansion zu beschleunigen und ihre Technologieinvestitionen zu optimieren. Zusätzlich zu unseren bestehenden multinationalen  Kunden  können wir über T-Systems eine erweiterte Kundenbasis bedienen. Diese Vereinbarung trägt auch zu einer höheren Auslastung unserer Assets und zur nachhaltigen Stärkung unserer Wettbewerbsfähigkeit bei, von der auch die Kunden von BT profitieren. In Verbindung mit der kürzlich geschlossenen Vereinbarung, die unseren Kunden den Zugang zu SAP-Services ermöglicht, die in Rechenzentren von T-Systems gehostet werden, ist dies ein weiterer Schritt hin zu einer für beide Seiten vorteilhaften Partnerschaft.“

Reinhard Clemens, CEO von T-Systems, sagte: „Unsere internationalen Großkunden profitieren von unserer Netzpower. Durch die Verbindung mit dem Netz von BT bieten wir unseren Kunden ein deutliches Mehr an globaler Reichweite. Die Partnerschaft mit BT ist ein exzellentes Beispiel dafür, wie T-Systems mit starken Partnern gemeinsam die Internationalisierung weiter vorantreiben wird.“

(Quelle:T-Systems)

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

2017 führte Benteler für die Division 'Automotive' die 3DExperience Business-Plattform von Dassault Systèmes ein. Am Rande des 3DExperience Forums in Leipzig berichtet Daniel Pöttgen, Leiter der CAD Abteilung bei Benteler Automotive, wie der Rollout gelang.‣ weiterlesen

Für eine zukunftsfähige Positionierung des eigenen Unternehmens geht es um mehr als die Entwicklung innovativer Produkte. Im Zeitalter der Digitalisierung helfen neue Geschäftsmodelle dabei, am Markt zu bestehen. Ein Beispiel dafür ist die digitale Plattformökonomie.‣ weiterlesen

Autocad 2019 und Autocad 2019 LT sind seit kurzem verfügbar. Autocad 2019 bietet ab sofort allen Nutzern Zugriff auf sieben spezialisierte Werkzeugpaletten. Bisher mussten sie die Toolsets Architecture, Mechanical, Electrical, Map 3D, MEP, Raster Design und Plant 3D separat abonnieren. Nun können Anwender für die Umsetzung ihrer Projekte direkt aus über 750.000 intelligenten Objekten, Materialien, Bauteilen, Funktionen und Symbolen wählen.‣ weiterlesen

Mit dem Manufacturing Execution System von GRP hat die Geberit Produktions AG ihre Abläufe optimiert und die Produktionskapazität deutlich erhöht. Ausgangspunkt war eine einfache Betriebsdatenerfassung an einzelnen Maschinen.‣ weiterlesen

Die Dalmec GmbH hat ihr Portfolio an pneumatischen Handhabungs-Manipulatoren mit modularem Aufbau auf den Einsatz in der Getränke und Lebensmittelindustrie eingerichtet.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige