Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Neue Shopfloor- und SCM-Suite vorgestellt

Die bislang vor allem in der Automobil-Industrie tätige Flexis AG hat jetzt eine branchenunabhängige Software-Suite vorgestellt, das zahlreiche Aufgaben aus den Bereichen Fertigungssteuerung und Lieferkettenmanagement digital abbildet. Die Lösung ist als Gesamtsystem konzipiert und bringt zahlreiche Module zur Digitalisierung von Fertigung und Materialfluss mit.

Die Lösungs-Suite ist als Gesamtsystem für Unternehmen aus der Fertigung gedacht. (Bild: Sympra GmbH (GPRA))

Die Lösungs-Suite ist als Gesamtsystem für Unternehmen aus der Fertigung gedacht. (Bild: Sympra GmbH (GPRA))

Die Komponenten heißen: Sales Planning, Demand Capacity Planning, Production Planning, Demand Capacity Management, Transportation Scheduling, Production Scheduling, Supply Chain Analytics Cockpit, Logistic Control Tower, Production Control Tower und Corporate Execution Monitor.

google plus
Neue Shopfloor- und SCM-Suite vorgestellt
Bild: Sympra GmbH (GPRA)



Das könnte Sie auch interessieren:

Digital twinning wird von Industrieunternehmen benutzt, um I40-Projekte Produkte und Services sowie Produktionsanlagen zu optimieren und weiterzuentwickeln.‣ weiterlesen

Scope - mobile Anwendung für Produktionslinien - ein in Bachelor-Kooperation realisiertes Projekt, das Mobile Devices für die Maschinenbedienung etabliert.‣ weiterlesen

Die Konnektivitätsanwendung KepServer-Ex von Kepware soll den Zusammenschluss von Maschinen und Anlagen zu einem Datenverbund vereinfachen.‣ weiterlesen

Ab 25. Mai 2018 gilt die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Unternehmen bleibt also nur noch wenig Zeit, um ihre Prozesse entsprechend anzupassen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige