Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Neue IoT-Lösungen von SAP

Auf der Veranstaltung SAP Leonardo Live in Frankfurt hat der Walldorfer Softwarehersteller eine Reihe neuer Lösungen für IoT-Anwendungen vorgestellt. Dazu zählt das Tool SAP Leonardo IoT Bridge, das Entscheidern Informationen aufbereitet ausgibt.

Mit SAP Global Track and Trace steht ein neues cloudbasiertes Angebot zur Verfolgung von Objekten und Geschäftsprozessen entlang der Lieferkette zur Verfügung. Hinzu kommen die SAP Leonardo Edge Services zur cloudgestützten Bereitstellung von Rechenleistung, Speicherung und Business-Semantik. Für Fertigungsunternehmen gedacht ist die neue Lösung SAP Digital Manufacturing Insights. Dabei handelt es sich um eine cloudgestützte Lösung für das Produktionsmanagement.

google plus
Neue IoT-Lösungen von SAP
SAP Leonardo Live on July 11, 2017 at Kap Europa Congress Center in Frankfurt am Main, Germany



Das könnte Sie auch interessieren:

Auch niederländische Produzenten haben sich auf den Weg zur vierten industriellen Revolution gemacht. Das Pendant zur Initiative 'Zukunftsprojekt Industrie 4.0' heißt dort Smart Industry.‣ weiterlesen

Mangelhafte Arbeitsabläufe machen entstehende Fertigungssysteme teuer und unnötig kompliziert. Vor dem Digitalprojekt sollten also die Prozesse geprüft und bestmöglich gestaltet werden. Dafür sind Lean Production-Ansätze hervorragend geeignet - vor allem wenn sie die IT in der Produktion einbeziehen.‣ weiterlesen

Wie kann der Einstieg in die Industrie 4.0 gelingen? Antworten darauf gibt die Veranstaltung ‘Manufacturing Excellence 4.0‘, die am 20. und 21. Juni in Lohr stattfindet.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige