Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Logistikterminal mit integrierter USV

Der Computer an Bord gehört auf Gabelstaplern und Flurförderzeugen vielfach zur unverzichtbaren Ausrüstung. Einbrüche der Spannungsversorgung, wie zum Beispiel während des Startvorgangs oder auch bei Akkuwechsel des Fahrzeuges, können ein abruptes Abschalten des Gerätes zur Folge haben. Damit geht häufig ein Verlust von Daten einher. Ein neues Logistikterminal von Noax mit integrierter Akku-USV soll dieses Problem lösen: Die integrierte unterbrechungsfreie Stromversorgung im Industrie-PC überbrückt Spannungsausfälle von bis zu einer Stunde. So bleiben die Daten erhalten und die Mitarbeiter können ohne ungewollte Unterbrechungen ihre Aufgaben erledigen. Besucher der Logimat können sich das Terminal in Halle 8, Stand D01 anschauen.

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Der Gedanke hinter dem Internet of Things ist im Grunde einfach: Ansonsten 'stumme' Geräte werden mittels Sensorik und Datenübertragung zum Sprechen gebracht. Das Potenzial ist enorm, wenn etwa Maschinen, Halbzeuge und fertige Produkte ihren Produzenten Hinweise darauf liefern, was sich künftig besser machen ließe.‣ weiterlesen

Das Potenzial des Internet der Dinge für Fertigungsunternehmen ist riesig. Der Prozessverbesserungsansatz DevOps kommt aus der IT-Welt, lässt sich aber hervorragend auf die industrielle IT übertragen, um das IoT-Leistungsversprechen in wertorientierte innovative Services umzusetzen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige