Anzeige
Beitrag drucken

Lösungswege für vernetzte Automobile

Rund 500 Teilnehmer sind der Einladung des VDI Wissensforums zur diesjährigen ‚Baden-Baden Spezial‘ gefolgt. An zwei Tagen diskutierten Fachleute aus der Automobil-Industrie im Kongresshaus über die aktuellen Herausforderungen in den Themenfeldern Vernetzte Systeme, Funktionale Sicherheit und Soft- und Hardware.

In rund 60 Vorträgen erhielten die Teilnehmer einen Überblick zu aktuellen Entwicklungen, etwa wie sich die Software-Wertschöpfungskette zwischen Herstellern und Lieferanten verschiebt und welche Standards künftig für elektronische Systeme im Fahrzeug zugrunde liegen. Referenten aus der Industrie machten in ihren Vorträgen am 10. und 11. Oktober 2012 deutlich, dass der Anteil von Consumer Electronic immer stärker wird und wie elektronische Systeme die Kaufentscheidung beeinflussen. Zwischen den einzelnen Vorträgen konnten die fast 40 beteiligten Unternehmen im Ausstellungsbereich miteinander diskutierten und Erfahrungen austauschten.

Das VDI Wissensforum plant, die Veranstaltung aufgrund des hohen Besucherinteresses in zwei Jahren erneut auszurichten. Parallel dazu werden, wie schon in diesem Jahr, parallel Veranstaltungen für Nutzfahrzeuge und mobile Arbeitsmaschinen angeboten. Im kommenden Jahr findet turnusgemäß der internationale VDI-Kongress 'Elektronik im Kraftfahrzeug' am 16. und 17. Oktober 2013 in Baden-Baden statt. 

(Quelle:VDI Wissensforum/Bild:VDI Wissensforum)


Das könnte Sie auch interessieren:

Creaform hat den 3D-Scanner Go!Scan 3D nach eigenen Angaben grundlegend überarbeitet und als Go!Scan Spark auf den Markt gebracht.‣ weiterlesen

Die rasanten Entwicklungen in der Industrie - ob revolutionär oder evolutionär - bringen eine Fülle neuer Chancen und Wege mit sich. Nach Industrie 4.0 hat sich nun ein weiterer Begriff in den Köpfen festgesetzt - und liefert bereits konkrete Umsetzungsbeispiele. Das industrielle Internet der Dinge, oder Industrial Internet of Things (IIoT) ist auf dem Vormarsch und durch technologische Möglichkeiten reif für die wirtschaftliche Umsetzung.‣ weiterlesen

Das Internet of Things, Machine Learning und die Blockchain bieten für Unternehmen großes Potenzial, häufig fehlt aber ein Ansatzpunkt für die Umsetzung. Mit SAP Leonardo können Ansätze erkannt und Potenziale ausgeschöpft werden.‣ weiterlesen

Laut des aktuellen Cloud Monitors des Beratungsunternehmens KPMG liegt die Cloud-Nutzung bei deutschen Unternehmen auf Rekordniveau.‣ weiterlesen

Unter dem Motto ‘IT-Sicherheit neu denken‘ findet am 7. Oktober der qSkills Security Summit im Konferenzzentrum Kaiserstallung in der Nürnberger Burg statt.‣ weiterlesen

Mit Dr. Elke Frank hat die Software AG den Unternehmensvorstand erstmals um die Position des Personalvorstandes erweitert.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige