Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

IT Security Management aus Sicht der Automation

Unter Leitung von Heiko Adamcyk adressierte das Expertenforum ‚IT Security Management in der Automation!‘ den interdisziplinären Einsatz von IT-Security.

Das Expertenforum ‘IT Security Management aus Sicht der Automation!’ am 20. September 2012 war mit 68 Teilnehmern ausgebucht. Unter Leitung von Heiko Adamczyk, Knick Elektronische Messgeräte GmbH & Co. KG, fokussierte die Veranstaltung die Themenblöcke ‘IT Security als interdisziplinares Thema’ sowie ‘Praxiserfahrungen’ und endete mit einer Podiumsdiskussion. Die Vortragenden waren Olaf Mischkovsky, Symantec Deutschland GmbH, Klaus Koch, CAT – Consulting für Automatisierungstechnik, Ulli Müller, ABB Deutschland AG, Dr. Svilen Ivanov, RT-Solutions.de GmbH, Köln, Evelyn Rieger, Allianz Global Corporate & Specialty AG, Regard Veldsman, ABB Switzerland Ltd., Dr. Pierre Kobes, Siemens AG, Enrico Puppe, VW Nutzfahrzeuge sowie Marcel Kisch, KPMG AG. Die Präsentationen trafen auf sehr gute Resonanz. Neben den positiven Rückmeldungen der Teilnehmer zeigte sich dies sowohl bei den regen Diskussionen zu den Vorträgen als auch bei der abschließenden Podiumsdiskussion.

Das Expertenforum ‘IT Security Management aus Sicht der Automation!’ am 20. September 2012 war mit 68 Teilnehmern ausgebucht. Unter Leitung von Heiko Adamczyk, Knick Elektronische Messgeräte GmbH & Co. KG, fokussierte die Veranstaltung die Themenblöcke ‘IT Security als interdisziplinares Thema’ sowie ‘Praxiserfahrungen’ und endete mit einer Podiumsdiskussion. Die Vortragenden waren Olaf Mischkovsky, Symantec Deutschland GmbH, Klaus Koch, CAT – Consulting für Automatisierungstechnik, Ulli Müller, ABB Deutschland AG, Dr. Svilen Ivanov, RT-Solutions.de GmbH, Köln, Evelyn Rieger, Allianz Global Corporate & Specialty AG, Regard Veldsman, ABB Switzerland Ltd., Dr. Pierre Kobes, Siemens AG, Enrico Puppe, VW Nutzfahrzeuge sowie Marcel Kisch, KPMG AG. Die Präsentationen trafen auf sehr gute Resonanz. Neben den positiven Rückmeldungen der Teilnehmer zeigte sich dies sowohl bei den regen Diskussionen zu den Vorträgen als auch bei der abschließenden Podiumsdiskussion.

(Quelle:Verein Deutscher Ingenieure (VDI))


Das könnte Sie auch interessieren:

An der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) widmet sich zukünftig ein eigenes Forschungsinstitut dem Thema Kryptoökonomie. 21 wissenschaftliche Mitarbeiter sollen dort tätig sein. ‣ weiterlesen

Mit einer neuen App zur mobilen Prüfdatenerfassung unterstützt MES-Hersteller MPDV Anwender bei der fertigungsbegleitenden Qualitätsprüfung. Die App ermöglicht die mobile Prüfung variabler und attributiver Merkmale sowie Fehlersammelkarten. ‣ weiterlesen

Um Agilität zu wahren, sollte die Unternehmens- und CRM Software die Veränderungen, die durch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entstehen, mitgehen.‣ weiterlesen

Die Software PEC-EX von R. Stahl hilft Anlagenbetreibern bei der Planung, Durchführung und Dokumentation vorgeschriebener Prüfungen ihrer explosionsgeschützten Betriebsmittel. ‣ weiterlesen

Mit dem SMIT Testkit Shop will die Sven Mahn IT GmbH & Co. KG Anwendern den Zugang zu ihrer Lösung für die Testoptimierung und Qualitätssicherung der ERP-Software Microsoft Dynamics AX erleichtern. ‣ weiterlesen

Das Softwarehaus Mensch und Maschine hat Version 2018 von Ecscad vorgestellt. Die Software zur Elektrodokumentation ist in den Ausbaustufen Ecscad und Ecscad Professional verfügbar und soll Anwendern mit verschiedenen Neuerungen die tägliche Arbeit erleichtern. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige