Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Gedruckte Elektronik erwartet hohes Umsatzplus

Weiter wachsen wird nach Angaben des VDMA die Branche der organischen und gedruckten Elektronik. Viele Unternehmen wollen ihre Produktion ausbauen.

In der Branche der organischen und gedruckten Elektronik stehen die Zeichen weiter auf Wachstum. Dies zeigt die aktuelle Geschäftsklimaumfrage der OE-A (Organic and Printed Electronics Association) – eine Arbeitsgemeinschaft im VDMA – für die halbjährlich alle internationalen Mitglieder befragt werden.

Für 2017 wird ein Umsatzwachstum von zehn Prozent erwartet – diese Prognose bestätigt die Erwartung der Umfrage vom Frühjahr dieses Jahres. Drei Viertel der Befragten erwarten, dass sich die Branche auch im kommenden Jahr weiter positiv entwickeln wird – mit einer Umsatzsteigerung von 17 Prozent. Die positiven Umsatzaussichten für das Jahr 2017 spiegeln sich auch in Aussagen zum Ausbau der Produktion wider. Fast ein Drittel der Unternehmen will die Investitionen in diesem Bereich erhöhen. Außerdem werden Forschung und Entwicklung weiter ausgebaut. Auch die Chancen für Arbeitnehmer in der Branche sind gut. 31 Prozent der Unternehmen wollen im kommenden halben Jahr weitere Mitarbeiter einstellen.

(Quelle:Verband deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA)/Bild:OE-A 2016)

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Der Gedanke hinter dem Internet of Things ist im Grunde einfach: Ansonsten 'stumme' Geräte werden mittels Sensorik und Datenübertragung zum Sprechen gebracht. Das Potenzial ist enorm, wenn etwa Maschinen, Halbzeuge und fertige Produkte ihren Produzenten Hinweise darauf liefern, was sich künftig besser machen ließe.‣ weiterlesen

Das Potenzial des Internet der Dinge für Fertigungsunternehmen ist riesig. Der Prozessverbesserungsansatz DevOps kommt aus der IT-Welt, lässt sich aber hervorragend auf die industrielle IT übertragen, um das IoT-Leistungsversprechen in wertorientierte innovative Services umzusetzen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige