Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Fachaussschuss zu Cyber-Physical Systems

Der neue Fachausschusses CPS – Cyber Physical Systems des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) will das Thema Cyber Physical Systems (CPS) stärker auf die Agenda der Automatisierungstechnik bringen und die Rolle der Automatisierungstechnik in diesem Kontext deutlich formulieren. Der Ausschuss soll sowohl das Potenzial der entstehenden Technologien für die Automatisierungstechnik ausloten als auch die möglichen Beiträge aus der Automatisierungstechnik zur Bewältigung der durch die neue Systemklasse entstehenden Herausforderungen identifizieren. Da hierbei Fachleute aus der Anwendung und der Wissenschaft zusammenarbeiten sollten, siedelte der VDI den Fachausschuss im GMA-Fachbereich 7 ‘Anwendungsfelder der Automation’ an. Die Leitung des Ausschusses hat Professor Dr.-Ing. Stefan Kowalewski der RWTH Aachen übernommen.

(Quelle:VDI)

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Digital twinning wird von Industrieunternehmen benutzt, um I40-Projekte Produkte und Services sowie Produktionsanlagen zu optimieren und weiterzuentwickeln.‣ weiterlesen

Scope - mobile Anwendung für Produktionslinien - ein in Bachelor-Kooperation realisiertes Projekt, das Mobile Devices für die Maschinenbedienung etabliert.‣ weiterlesen

Die Konnektivitätsanwendung KepServer-Ex von Kepware soll den Zusammenschluss von Maschinen und Anlagen zu einem Datenverbund vereinfachen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige