Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Energieeffiziente Fabriken planen und betreiben

“ >
Beim Planen und Betreiben von Fabriken lassen sich systematisch Potenziale für Energieeinsparungen erschließen. Das Buch beschreibt die wichtigsten Energietreiber sowie den Status Quo der ‚Energieeffizienten Fabrik‘. Zudem erläutern die Autoren wichtige Grundlagen, um die Fabrik als System und relevante energetische Zusammenhänge zu verstehen. Eine von den Autoren entwickelte Methodik hilft, bereits bei der Planung von Fabriken energieeffiziente Lösungen zu finden. Das Buch erläutert energierelevante Planungsobjekte wie elektrische Antriebe, Druckluft- oder Lüftungssysteme. Für die Analyse und Bewertung des Energieverbrauchs stellt das Werk Methoden und Instrumente vor. Ausgewählte Praxisbeispiele, insbesondere aus der Automobilindustrie, illustrieren die Ausführungen. Das Buch richtet sich an Planungs- und Betriebsingenieure in der Stückgutindustrie sowie an Studenten entsprechender Fachrichtungen.

Springer Verlag GmbH | 339S. | EUR 114,95 | ISBN 3540896430

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Der Autozulieferer ZF Friedrichshafen AG berechnet und optimiert seine logistischen Prozesse mit SAP-Software und einem zertifizierten Add-on. Die eingesetzten Module unterstützen das Unternehmen beim bedarfs- und bestandsoptimalen Controlling sowie der länder- und werksübergreifenden Aussteuerung aller Aktivitäten.‣ weiterlesen

Bei Plastic Molded Concepts (PMC), einem Kunststoff-Spritzgusshersteller aus Eagle (USA), arbeiten die Werker mit dem kollaborativen Roboter Sawyer zusammen. Durch die Zusammenarbeit von Werker und Cobot will PMC die Effizienz seiner 38 Spritzgussmaschinen erhöhen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige