Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

CRM-Software mit Sprache steuern

CRM-Softwareanbieter Salesforce hat mit Einstein Voice einen Dienst angekündigt, der Anwendern weltweit eine Sprachsteuerung ermöglichen soll.

Mit Einstein Voice Bots können Unternehmen sprachbasierte Interaktionen für ihre Kunden und Mitarbeiter gestalten. (Bild: Salesforce.com Germany GmbH)

Mit Einstein Voice Bots können Unternehmen sprachbasierte Interaktionen für ihre Kunden und Mitarbeiter gestalten. (Bild: Salesforce.com Germany GmbH)

Zu den Funktionen zählen etwa sprachgesteuerte Einträge in das System. Auch unstrukturierte Spracheingaben können in Eintragungen umgewandelt werden, Teammitglieder informiert und Aufgaben erstellt. Nutzer können sich ihre wichtigsten Kennzahlen und Prioritäten über das Sprachausgabegerät ihrer Wahl anhören. Anwender können sich anstatt über Dashboards nun per Sprache informieren lassen. Nutzer können des Weiteren sprachbasierte, mit Salesforce vernetzte Bots, generieren und sie für Google Assistant und Amazon Alexa bereitstellen.

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Bei vielen werksnah angesetzten IT-Projekten ist es sinnvoll, Datenströme schon nahe ihres Entstehungsortes vorzuverarbeiten, etwa um die Latenzzeiten bei Echtzeitanwendungen niedrig zu halten. Mit ihrer Flexibilität und vielfältigen Einsatzmöglichkeit sind modulare Edge-Datacenter für diese Aufgabe sehr gut gerüstet.‣ weiterlesen

Der standortübergreifende Austausch von Projekten leidet, Produktdaten können nicht automatisiert in die Tools geladen und damit nutzbar gemacht werden. Der offene Standard eCl@ss Advanced ist ein Schlüssel, um der Kommunikation von Systemen verschiedener Hersteller Tür und Tor zu öffnen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige