Anzeige
Beitrag drucken

Cosmo Consult erwirbt ACP Business Solutions

Der Microsoft-Partner ACP Business Solutions GmbH ist nun Teil der Cosmo Consult-Unternehmensgruppe. Die erworbene Firma soll in den nächsten Monate in eine operative Gesellschaft von Cosmo Consult umgewandelt werden. Der Anwendersupport werde von den gleichen Ansprechpartnern weitergeführt, heißt es am 9. März 2017 in einer Unternehmensmitteilung.

Die Cosmo Consult-Gruppe hat die Mehrheit an der ACP Business Solutions GmbH übernommen, einem Microsoft-Partner für Unternehmenslösungen in Österreich. Nach der Integration der neuen Standorte in Graz, Wiener Neustadt und Traun in die Unternehmensgruppe ist der ERP-Integrator und Softwarehersteller im gesamten DACH-Raum mit eigenen Firmensitzen vertreten. Das erworbene Unternehmen soll in den kommenden Monaten schrittweise zu einer operativen Gesellschaft der Cosmo Consult-Gruppe umfirmiert werden. In einer Pressemitteilung heißt es, Bestandskunden würden weiterhin von ihren gewohnten Ansprechpartnern betreut und persönlich über alle für sie relevanten Änderungen informiert.

Internationales Engagement

Die ACP Business Solutions GmbH bietet Beratung, Implementierung und Dienstleistungen rund um das Microsoft Dynamics-Portfolio. Schon zuvor arbeiteten die beiden Firmen im Rahmen des Cosmo Consult-Partnerprogramms zusammen. Nach dem Zusammenschluss beschäftigt die Gruppe 750 Mitarbeiter an 33 Standorten weltweit, darunter sind Niederlassungen in Frankreich, Spanien und Lateinamerika. Bei allem internationalem Engagement liegt der Schwerpunkt der Aktivitäten im deutschsprachigen Markt: Hier adressiert der Verbund den Markt mit drei neuen Niederlassungen.

„Für uns ist die Nähe zu unseren Kunden nicht nur im übertragenen, sondern auch im wörtlichen Sinn der entscheidende Faktor“, ergänzt Uwe Bergmann (Bild, zweiter von links), Vorstandsvorsitzender der Cosmo Consult-Gruppe. „Moderne Business-Lösungen sind zu einem elementaren Bestandteil der Wertschöpfung geworden. Ebenso elementar ist es daher für uns als IT-Dienstleister, unseren Kunden kurze Reaktionszeiten und eine persönliche, partnerschaftliche Beratung zu gewährleisten. Mit unseren drei neuen Standorten in Graz, Wiener Neustadt und Traun können wir nun auch den österreichischen Unternehmen die ganze Bandbreite unserer Lösungen und Services vor Ort zur Verfügung stellen.“

(Quelle:Cosmo Consult/Bild:Cosmo Consult)


Das könnte Sie auch interessieren:

Nach jedem wirtschaftlichen Hoch kommt das Tief. Soweit die Logik. Und wenn es zur Flaute kommt, wird die Innovationskraft zum wichtigsten Wettbewerbsfaktor, findet Sabine Bendiek. Die Microsoft-Deutschland-Chefin schildert außerdem, warum starke Firmen starke Partner brauchen und wie es um das Thema künstliche Intelligenz im Land bestellt ist.‣ weiterlesen

Durch die Nutzung von Sensordaten können Anwender einen signifikanten Mehrwert erzielen - wenn Algorithmen beispielsweise den Zeitpunkt der nächsten Wartung prognostizieren. Das Ulmer Beratungshaus GPS hat nachgesehen, wie sich der Antriebstechnikhersteller Mayr diesen Ansatz im Sinne einer Industrie 4.0 zunutze macht.‣ weiterlesen

Noch immer prägen ausgedruckte CAD-Layouts mit handschriftlichen Statusmeldungen und direkte Kommunikation den Bau einer Anlage. Mit Größe des Projekts steigen so die Risiken für Fehler, Zeitverlust und Ressourcenverschwendung. Diese lassen sich durch digitales Prozessmanagement reduzieren.‣ weiterlesen

Datenstandards wie eCl@ss vereinfachen den Handel und die Kommunikation zwischen Unternehmen. Dadurch sparen sie im Schnitt 5,85 Millionen Euro im Jahr. Vor allem im Einkauf und im Vertrieb spart eCl@ss viel Geld, zeigt eine neue Studie der IW Consult.‣ weiterlesen

'Smart Solutions for Production and Assembly‘ lautet das Motto der diesjährigen Motek, die gemeinsam mit der 13. Bondexpo vom 7. bis zum 10. Oktober in Stuttgart stattfindet. Rund 1.000 Aussteller werden dann ihr Portfolio präsentieren.‣ weiterlesen

Beim Fachkongress IT meets Industry treffen sich am 19. und 20. November in Mannheim Fach- und Führungskräfte aus IT und OT. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der IT-Sicherheit in der Industrie.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige