Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

C-Teile und ihre Daten per Plattform lenken

Mit eLogistics stellt Keller & Kalmbach auf der Logimat 2018 in Halle 5, Stand F65 eine IT-basierte Plattform zur automatisierten Warenbewirtschaftung vor, die unter anderem die Einbindung von Drittlieferanten und die Steuerung der Intralogistik ermöglicht. Die Plattform ermöglicht die Steuerung aller Material- und Informationsflüsse von Artikeln mit wiederkehrenden Bedarfen.

Neben der Plattform eLogistics zeigt Keller & Kalmbach auf der Logimat seine Kanban-Logistiksysteme auf RFID- und NFC-Basis. (Bild: Keller & Kalmbach GmbH)

Neben der Plattform eLogistics zeigt Keller & Kalmbach auf der Logimat seine Kanban-Logistiksysteme auf RFID- und NFC-Basis. (Bild: Keller & Kalmbach GmbH)

Im System lassen sich alle relevanten Informationen dazu steuern, überwachen, protokollieren und auswerten. Dabei soll die Lösung fehlende Behälter und defekte Transponder sowie unlogische Bestellungen erkennen. Produkte von anderen Lieferanten können integriert werden. Ebenso lässt sich die werksinterne Materialversorgung einer mehrstufigen Fertigung unter Berücksichtigung des Pull-Prinzips steuern.

google plus
C-Teile und ihre Daten per Plattform lenken
Bild: Keller & Kalmbach GmbH



Das könnte Sie auch interessieren:

Die Personaleinsatzplanung ist integraler Bestandteil eines Manufacturing Execution Systems. Sind die tatsächlich genutzten Arbeitszeitmodelle in der werksnahen Software detailliert hinterlegt, können sowohl Unternehmen als auch Mitarbeiter von höherer Flexibilität profitieren.‣ weiterlesen

Cloud-Infrastrukturen eignen sich sehr gut, um aus den Daten der Automatisierungssysteme nützliche Informationen zu gewinnen. Dafür müssen die Daten aber erst einmal in die Cloud gelangen. Das lässt sich unter anderem am Beispiel Siemens Mindsphere illustrieren.‣ weiterlesen

Der Nahtlose Datenaustausch zwischen den verschiedenen Werkzeugen in unterschiedlichen Phasen der Anlagenplanung ist seit der Gründung im Jahr 2009 das Ziel der Initiative AutomationML e.V. Nun hat die Initiative die zweite Edition des ersten Teils seines Datenaustauschformats veröffentlicht.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige