Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Bundesverband IT-Mittelstand startet ‚Software Hosted in Germany‘-Partnermodell

Deutsche Hosting-Anbieter können nun ‚Software Hosted in Germany‘-Partner des Bundesverbandes IT-Mittelstand werden und somit zeigen, dass sie ihre Hosting-Lösungen im Inland anbieten und somit deutschem Recht unterliegen.

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (Bitmi) erweitert sein Gütesiegel 'Software Hosted in Germany' um ein Partnersiegel. Als 'Software Hosted in Germany'-Partner können deutsche Cloud- und Hosting-Anbieter Teil der Bitmi-Initiative werden.

Unternehmen, die das Partner-Gütesiegel erhalten, bestätigen damit, ein deutsches Unternehmen zu sein, welches Hosting-Lösungen in Deutschland selbst anbietet und somit dem deutschen Recht, insbesondere dem deutschen Datenschutzrecht, BGB und HGB, unterliegt. Damit stellen sie die geeignete Infrastruktur zur Verfügung, mit der ihre Kunden das Gütesiegel 'Software Hosted in Germany' beantragen können. Martin Hubschneider, Vizepräsident des Bitmi, sagt: "Unser 'Software Hosted in Germany'-Partnersiegel erleichtert Unternehmen die Auswahl der Dienstleister, die sich an den deutschen Datenschutz halten."

(Quelle:Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi))

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Der Gedanke hinter dem Internet of Things ist im Grunde einfach: Ansonsten 'stumme' Geräte werden mittels Sensorik und Datenübertragung zum Sprechen gebracht. Das Potenzial ist enorm, wenn etwa Maschinen, Halbzeuge und fertige Produkte ihren Produzenten Hinweise darauf liefern, was sich künftig besser machen ließe.‣ weiterlesen

Das Potenzial des Internet der Dinge für Fertigungsunternehmen ist riesig. Der Prozessverbesserungsansatz DevOps kommt aus der IT-Welt, lässt sich aber hervorragend auf die industrielle IT übertragen, um das IoT-Leistungsversprechen in wertorientierte innovative Services umzusetzen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige