Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Best Practice-Treffen: Die Produktion mit einem MES steuern

Wie sich Ansätze einer Industrie 4.0 schon heute wirtschaftlich umsetzen lassen – das steht im Mittelpunkt der praxisnahen Veranstaltung Forum Effektive Fabrik. Dazu lädt Organisator und MES-Hersteller MPDV am 10. November nach Bad Pyrmont ein.

Mit dem Forum Effektive Fabrik hat der MES-Anbieter MPDV Mikrolab eine Plattform für Produzenten geschaffen, die sich über IT-Unterstützung in der Produktion informieren wollen. Bisher war die Veranstaltungsreihe an die Anwenderkonferenz der Hydra Users Group gekoppelt, der Nutzervereinigung rund um die produktionsnahe Anwendung von MPDV. Am 10. November 2016 hingegen wird das Treffen in Kooperation mit Phoenix Contact in Bad Pyrmont ausgerichtet.

Produzieren am Standort Deutschland

Auf dem Treffen wird Fernsehmoderator Ranga Yogeshwar in seiner Keynote zum Thema 'Nächste Ausfahrt Zukunft – Unser Umgang mit dem Neuen' sprechen. Praxisbezogene Fachvorträge zeigen im Anschluss, wie sich Industrie 4.0.Ansätze realisieren lassen, um effektiver und wirtschaftlicher zu produzieren. Neben dem Vortragsprogramm ist ein Rundgang durch die Elektronikfertigung von Phoenix Contact geplant. Das Forum wendet sich an Geschäftsführer sowie Führungskräfte aus Produktion, Controlling und IT in produzierenden Unternehmen.

Die detaillierte Agenda zum Forum Effektive Fabrik 2016 finden Sie hier.

(Quelle:MPDV Mikrolab GmbH)

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Nur weil Daten vorhanden sind, heißt das noch nicht, dass beispielsweise Fehler der Vergangenheit angehören. Es kommt auch darauf an, die Daten, die man zur Verfügung hat, in den richtigen Kontext zu setzen und sie aufzubereiten. Datenmanagement ist gefragt, die Spezialisten dazu noch mehr.‣ weiterlesen

Das Mindener Traditionsunternehmen Melitta Europa setzt bei der Qualität seiner Prozesse und Produkte auf CAQ-Software. Diese ermöglicht es den Lieferanten des Unternehmens, ihre Reklamationen über eine Cloudplattform zu bearbeiten und sich so direkt mit dem Unternehmen zu vernetzen.‣ weiterlesen

Beinahe schon traditionell beschleunigen 3D-Drucker den Prototypenbau in zahlreichen Branchen. In der Vorserienfertigung von Audi kommen jetzt die neuen Stratasys-Modelle der J750-Serie zum Einsatz. Dort fertigen sie transparente, mehrfarbige Bauteile mit einer besonders präzisen Farbtreue.‣ weiterlesen

Dieser Beitrag zeigt, wie sich mit einer HMI- und Scada-Lösung eine norwegische Fischzucht auf eine neue Rentabilitätsstufe heben ließ - und worauf bei der Wahl entsprechender Systeme zu achten ist.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige