- IT&Production - https://www.it-production.com -

Bedienfreundlicher IIoT-Datalogger

Bedienfreundlicher IIoT-Datalogger

GBM aus Mönchengladbach hat mit Dydaqlog einen Datenlogger mit Anbindung an das Industrial Internet of Things vorgestellt. Bei dieser Eigenentwicklung wurde neben universellen und präzisen Messeingängen Augenmerk auf die Benutzerführung und Schnittstellenausstattung gelegt.

 (Bild: gbm mbH) [1]

Der Logger hat seine Software an Bord, eine Installation ist nicht erforderlich. (Bild: GBM mbH)

Bei der Inbetriebnahme startet der IIoT-Datenlogger als WLAN-Hotspot. Der Anwender kann sich mit einem Notebook, Tablet oder Smartphone im WLAN des Loggers anmelden und danach im Browser in der Web-Bedienoberfläche die weiteren Einstellungen für WLAN oder LAN vornehmen. Nach dieser Erstkonfiguration kann die Einrichtung und Programmierung der Messapplikation über die Weboberfläche des Loggers vorgenommen werden.