Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Bedeutungszuwachs von Middleware für die Automatisierungstechnik

Eine durch den VDI/VDE-GMA-Fachausschuss ‚Middleware in der Automatisierungstechnik‘ durchgeführte Umfrage lässt darauf schließen, dass Middleware für die Fertigungsindustrie weiter an Bedeutung gewinnen wird.

Der VDI/VDE-GMA-Fachausschuss 'Middleware in der Automatisierungstechnik' hat eine Umfrage zur Bedeutung der Informationsintegration in Unternehmen durchgeführt. Die Befragung hat Erkenntnisse dazu geliefert, inwieweit sich die Rolle von Middleware in der Automatisierungstechnik in den nächsten fünf Jahren verändern wird. Der Fragenkatalog umfasste sieben Aussagen zu Middleware-Technologie, die durch die Befragten von 'Stimme völlig zu' bis 'Stimme nicht zu' beurteilt werden konnten. Dabei bewerteten die Teilnehmer neben der aktuellen Situation auch die Entwicklung der kommenden fünf Jahre. Dabei wurde auch abgefragt, ob die horizontale Vernetzung oder Integration von Produktionseinheiten eine zwingende Voraussetzung für den Geschäftserfolg des Unternehmens sei.

Die Untersuchung adressierte auch die Informationssicherheit in Produktionsanlagen im Hinblick darauf, ob sich IT-Security zukünftig den hohen Sicherheitsstandards der Automatisierungssysteme annähern müsse. Außerdem wurden Informationen erhoben, ob für die Umfrageteilnehmer im Auswahlprozess von Unternehmens-Lösungen die Unterstützung von offenen Standards eine Rolle spiele. Die Umfrageergebnisse legen nahe, dass Middleware bereits als Wachstumsmarkt einzuschätzen ist, die Bedeutung entsprechender Technologien wird demnach in den nächsten fünf Jahren steigen. Als Indiz für diese Annahme sei auch die Investitionsbereitschaft der Umfrageteilnehmer aus der Industrie im Hinblick auf Middleware zu verstehen.

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

In der Fertigung trägt ein Maschinendaten-Erfassungssystem von Werma zur Produktivität bei. Dabei werden die Informationen der Signalsäulen per Funk erfasst und in einer Software digital aufbereitet. Die Maschinendaten werden dann auf großen Bildschirmen in der Produktion ausgegeben.‣ weiterlesen

Im Maschinenbau und somit auch in der Automatisierungstechnik spielen Markteinführungszeiten heute eine Schlüsselrolle für den Unternehmenserfolg. Eine möglichst einfache Implementierung von Feldbusanbindungen und virtuelle Inbetriebnahmen helfen dabei, Abläufe zu beschleunigen.‣ weiterlesen

Die rapide wachsende Zahl an Anwendungen zu steuern, zu optimieren und zu schützen, wird für Unternehmen immer schwieriger. Zu diesem Ergebnis kommt eine von F5 in Auftrag gegebene Studie des Ponemon Institute.‣ weiterlesen

Cloudanwendungen sind nicht nur in großen Unternehmen anzutreffen, auch kleine Mittelständler setzen mittlerweile auf die Cloud. Dass die erhöhte Akzeptanz auch vor ERP aus der Cloud keinen Halt macht, zeigen die Ergebnisse des ITK-Budget-Benchmarks von Techconsult und Cancom Pironet.‣ weiterlesen

Mehr künstliche Intelligenz und mehr Funktionen - im Mai hat SAP Details zur neuen Version der Anwendung S/4Hana Cloud bekanntgegeben. Künftig sind Machine Learning- und Predictive Analytics-Werkzeuge in zentrale Geschäftsprozesse der Business-Anwendung integriert.‣ weiterlesen

Zum Portfolio des Kunststoffschweißspezialisten Munsch gehört auch die Reparatur der eigenen Erzeugnisse. Den Arbeitsfortschritt an den eingeschickten Geräten von Peakboard stellten die Werker lange auf einem Card-Board dar, das in der Praxis aber so gut wie nie den aktuellen Stand in der Werkstatt spiegelte.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige