Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Automation via Integrationsserver ins IoT integrieren

Das neue Produkt Datafeed Secure Integration Server von Softing Industrial ermöglicht die Einbindung von Daten aus Automatisierungsnetzen in IoT-Lösungen.

Beim Datafeed-Server können Anwender zwischen einem Kauf- oder Mietmodell wählen. (Bild: Softing Industrial Automation GmbH)

Beim Datafeed-Server können Anwender zwischen einem Kauf- oder Mietmodell wählen. (Bild: Softing Industrial Automation GmbH)

Es ist auf den Einsatz in Edge-Architekturen und Cloud-Anwendungen ausgerichtet und bereits verfügbar. Die Integrationslösung an der Schnittstelle von IT und Automatisierungsnetzen ermöglicht die Zusammenfassung von Daten aus mehreren Quellen in einem Server. Sowohl auf die Client- als auch auf der Server-Seite kommt der OPC UA-Interoperabilitätsstandard zum Einsatz; die erfassten Daten lassen sich frei konfigurierbar in einem OPC UA-Namensraum aggregieren. Der Zugriff von Client-Anwendungen auf die aggregierten Daten wird über Zugriffsrechte kontrolliert.

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Bei vielen werksnah angesetzten IT-Projekten ist es sinnvoll, Datenströme schon nahe ihres Entstehungsortes vorzuverarbeiten, etwa um die Latenzzeiten bei Echtzeitanwendungen niedrig zu halten. Mit ihrer Flexibilität und vielfältigen Einsatzmöglichkeit sind modulare Edge-Datacenter für diese Aufgabe sehr gut gerüstet.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige