Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Arbeitskreis zu PLM nimmt Arbeit auf

Der Arbeitskreis ‘PLM – Product Lifecycle Management und Simulation‘ des VDI hat am 24. März mit einer Auftaktveranstaltung an der Fachhochschule Dortmund seine Arbeit aufgenommen. PLM kommt als unternehmensspezifische Strategie unter anderem im Maschinenbau, der chemischen Industrie und technischen Gebäudeausrüstung zum Einsatz, gleichzeitig steigen durch den Einsatz von 3D-CAD Produktkomplexität und Verwaltungsaufwand. Unter Leitung von Professor Thomas Straßmann und Wolfgang Brose soll das Thema PLM in seinen Facetten beleuchtet und Transparenz in die Definitionsvielfalt gebracht werden.

(Quelle:VDI)

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Der Business-Software-Anbieter IFS erweitert sein globales Führungsteam um drei Positionen. Christian Pedersen ist neuer Chief Product Officer, Milena Roveda fungiert als Chief Financial Officer und Jane Keith als Chief People and Culture Officer.‣ weiterlesen

Ein ERP-System unterstützt die verschiedenen Abteilungen des Automobilzulieferer FWB bei der Digitalisierung ihrer Prozesse. Als bei einem der jüngsten Projekte die Maschinen vernetzt wurden, konnte das ERP-System die anfallenden Daten im Sinn einer Informationsdrehscheibe aufnehmen und weiterleiten.‣ weiterlesen

Nur weil Daten vorhanden sind, heißt das noch nicht, dass beispielsweise Fehler der Vergangenheit angehören. Es kommt auch darauf an, die Daten, die man zur Verfügung hat, in den richtigen Kontext zu setzen und sie aufzubereiten. Datenmanagement ist gefragt, die Spezialisten dazu noch mehr.‣ weiterlesen

Die Zahl der Firmen mit IoT-Initiativen hat sich seit 2017 mehr als verdoppelt – von 21 auf 44 Prozent. Das geht aus der Studie 'Internet der Dinge 2019' hervor.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige