Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Abstimmungssitzung der Ausschüsse ‘Middleware’ und ‘Agentensysteme’

Erste gemeinsame Sitzung der GMA Fachausschüsse 5.15 Agentensysteme und 5.16 Middleware in der Automatisierungstechnik

Am 26. Oktober 2011 hat in Frankfurt die erste gemeinsame Sitzung der GMA Fachausschüsse 5.15 Agentensysteme und 5.16 Middleware in der Automatisierungstechnik stattgefunden. An der Veranstaltung nahmen mehr als 30 Mitglieder beider Ausschüsse teil. Die Vorsitzenden der Fachausschüsse ‘Middleware in der Automatisierungstechnik’, Professor Urbas vom Institut für Automatisierungstechnik an der TU Dresden sowie ‘Agentensysteme’, Professor Göhner vom Institut für Automatisierungs- und Softwaretechnik der Universität Stuttgart im Fachbereich ‘Industrielle Informationstechnik’, stellten die Ziele der Fachausschüsse sowie aktuelle und künftige Aktivitäten und Ergebnisse vor. Die Ausschüsse beabsichtigen mit der gemeinsamen Sitzung, Redundanzen bei der  Arbeit zu vermeiden. Neben der gegenseitigen Vorstellung der Aktivitäten der beiden Fachausschüsse diente das Treffen auch dazu, die Verbindungen zwischen Agenten und Middleware in der Automatisierungstechnik aufzuzeigen. Auf der Veranstaltung entstand die Idee, einen gemeinsamen Unterausschuss zu gründen, der die unterschiedlichen Ansichten bündelt und – sofern möglich – konzeptionell zusammenfasst.

(Quelle:VDI)

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Der Gedanke hinter dem Internet of Things ist im Grunde einfach: Ansonsten 'stumme' Geräte werden mittels Sensorik und Datenübertragung zum Sprechen gebracht. Das Potenzial ist enorm, wenn etwa Maschinen, Halbzeuge und fertige Produkte ihren Produzenten Hinweise darauf liefern, was sich künftig besser machen ließe.‣ weiterlesen

Das Potenzial des Internet der Dinge für Fertigungsunternehmen ist riesig. Der Prozessverbesserungsansatz DevOps kommt aus der IT-Welt, lässt sich aber hervorragend auf die industrielle IT übertragen, um das IoT-Leistungsversprechen in wertorientierte innovative Services umzusetzen.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige