Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag drucken

Abstimmungssitzung der Ausschüsse ‘Middleware’ und ‘Agentensysteme’

Erste gemeinsame Sitzung der GMA Fachausschüsse 5.15 Agentensysteme und 5.16 Middleware in der Automatisierungstechnik

Am 26. Oktober 2011 hat in Frankfurt die erste gemeinsame Sitzung der GMA Fachausschüsse 5.15 Agentensysteme und 5.16 Middleware in der Automatisierungstechnik stattgefunden. An der Veranstaltung nahmen mehr als 30 Mitglieder beider Ausschüsse teil. Die Vorsitzenden der Fachausschüsse ‘Middleware in der Automatisierungstechnik’, Professor Urbas vom Institut für Automatisierungstechnik an der TU Dresden sowie ‘Agentensysteme’, Professor Göhner vom Institut für Automatisierungs- und Softwaretechnik der Universität Stuttgart im Fachbereich ‘Industrielle Informationstechnik’, stellten die Ziele der Fachausschüsse sowie aktuelle und künftige Aktivitäten und Ergebnisse vor. Die Ausschüsse beabsichtigen mit der gemeinsamen Sitzung, Redundanzen bei der  Arbeit zu vermeiden. Neben der gegenseitigen Vorstellung der Aktivitäten der beiden Fachausschüsse diente das Treffen auch dazu, die Verbindungen zwischen Agenten und Middleware in der Automatisierungstechnik aufzuzeigen. Auf der Veranstaltung entstand die Idee, einen gemeinsamen Unterausschuss zu gründen, der die unterschiedlichen Ansichten bündelt und – sofern möglich – konzeptionell zusammenfasst.

(Quelle:VDI)

google plus


Das könnte Sie auch interessieren:

Für eine zukunftsfähige Positionierung des eigenen Unternehmens geht es um mehr als die Entwicklung innovativer Produkte. Im Zeitalter der Digitalisierung helfen neue Geschäftsmodelle dabei, am Markt zu bestehen. Ein Beispiel dafür ist die digitale Plattformökonomie.‣ weiterlesen

Autocad 2019 und Autocad 2019 LT sind seit kurzem verfügbar. Autocad 2019 bietet ab sofort allen Nutzern Zugriff auf sieben spezialisierte Werkzeugpaletten. Bisher mussten sie die Toolsets Architecture, Mechanical, Electrical, Map 3D, MEP, Raster Design und Plant 3D separat abonnieren. Nun können Anwender für die Umsetzung ihrer Projekte direkt aus über 750.000 intelligenten Objekten, Materialien, Bauteilen, Funktionen und Symbolen wählen.‣ weiterlesen

Mit dem Manufacturing Execution System von GRP hat die Geberit Produktions AG ihre Abläufe optimiert und die Produktionskapazität deutlich erhöht. Ausgangspunkt war eine einfache Betriebsdatenerfassung an einzelnen Maschinen.‣ weiterlesen

Die Dalmec GmbH hat ihr Portfolio an pneumatischen Handhabungs-Manipulatoren mit modularem Aufbau auf den Einsatz in der Getränke und Lebensmittelindustrie eingerichtet.‣ weiterlesen

Um Produktionsdaten ihrer eigenen Schmiede für kontinuierliche Optimierungen digital zu erfassen, setzt Krenhof AG auf ein Gespann aus Industrie-PCs von Noax und einem Manufacturing Execution System von Proxia.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige