Advertisement
Beitrag drucken

FMEA connected – Integriert in Methoden und Entwicklungsprozesse durch modernste Web-Technologie

PLATO e1ns bringt Teams noch enger zusammen – das ist auch für die Erstellung von FMEAs von großem Vorteil. Ganz gleich, ob es sich um einen FMEA Spezialisten, einen FMEA-Bearbeiter oder einen Mitarbeiter handelt, der Ergebnisse nutzt oder Aufgaben ausführt. Jede Rolle hat einen auf ihre Aufgaben angepassten Zugang zu den Informationen aus dem Systemmodell.

Mit PLATO e1ns können FMEAs reibungslos im Team erstellt werden. Durch die unkomplizierte Bedienung im Web arbeiten alle Teammitarbeiter jederzeit und ortsunabhängig an der FMEA. Links zu den FMEAs werden schnell per E-Mail versandt und es erfolgt eine Navigation direkt zur relevanten Eingabezelle – eine Einweisung in die Systemstruktur ist nicht notwendig. Nie war es so einfach FMEAs im Team zu erstellen!

www.plato.de/fmea

PLATO e1ns – So einfach ist Engineering

PLATO e1ns beseitigt die Kommunikations- und Verständnishindernisse, die häufig im Zentrum von Produktverzögerungen und -fehlern liegen. Projekt-Management, System-Modell, Dokumentenlenkung, Informationsausgabe und Entwicklungsmethoden sind hier in einer zentralen, webbasierten Software vereint. Das zentrale Suchportal als „Single Point of Information“ beantwortet Ihnen alle Fragen zu Projekten, Kennzahlen, Produkten und Risiken. Als herausragende Innovation enthält e1ns darüber hinaus einen Methodenbaukasten, mit dem die Entwicklungsmethoden perfekt auf Ihre Prozesse zugeschnitten werden können.

Mehr hierzu finden Sie unter: www.plato.de/e1ns

Integriert in Methoden und Entwicklungsprozesse durch modernste Web-Technologie