ANZEIGE
ANZEIGE

Akquisitions- und Planungsphase

Mit einem funktionierenden Produktentstehungsprozess sind fertigende Unternehmen in der Lage, schon in der Akquisitionsphase eines Projektes die Kunden umfassend zufrieden zu stellen. Renditepotenziale können so bestmöglich ausgeschöpft und Termine gehalten werden. Weist das Konzept des Produktentstehungsprozesses jedoch Lücken auf, kann das zu Zeitverzug, steigenden Kosten und überlasteten Mitarbeitern führen. Durch die Einführung eines transparenten, effizienten und vor allem gelebten Produktentstehungsprozesses werden die Voraussetzungen geschaffen, um Neuproduktprojekte im Rahmen definierter Zielparameter abzuwickeln. Für die vollumfängliche und nachhaltige Integration in die Organisation ist darüber hinaus die Verankerung eines Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses, regelmäßige Auffrischungs-Schulungen und die Aufmerksamkeit des Managements erforderlich. ‣ weiterlesen