www.cape-it.de
www.cape-it.de
Anzeige
Anzeige
Montag, 27.03.2017  

PLM, CAD & Engineering

(z.B. PLM, PDM, PPM, DMS, CAD, CAE)
Product Lifecycle Management im Mittelstand
Produktdaten nutzen und Prozessintelligenz steigern
Ohne eine gut zugängliche Quelle aller produktrelevanten Informationen ist das Fertigungsleitbild Industrie 4.0 kaum zu erreichen. Anwendungen für Product Lifecycle Management sind darauf ausgerichtet, genau diese zur Verfügung zu stellen. Doch der Nutzen eines solchen Systems stellt sich nicht automatisch ein und die Einführung ist komplex. Mit der richtigen Herangehensweise geht ein Rollout leichter von der Hand - auch im fertigenden Mittelstand. weiterlesen...
Anzeige
CAD/CAM-Verbund mit NC-Simulation
26 Prozent schneller entwickeln und fertigen
Der Medizintechnikhersteller Gebr. Brasseler hat seine Produktentwicklung und Fertigung in einem durchgehenden CAD/CAM-Prozess vernetzt. Mit Ncsimul Machine nutzt das Unternehmen seither eine einheitliche Simulationslösung - auch für anspruchsvolle Werkzeugmaschinen und Mehrachs-Langdrehmaschinen. Da die Simulation direkt auf dem NC-Code der Maschinen basiert, können auch die im Postprozessor gespeicherten und überaus komplexen Fertigungsinformationen direkt in die Berechnungen einfließen. weiterlesen...
Anwendungen erstellen und in Betrieb nehmen
Augmented Reality für Unternehmen
Erweiterte Realität gewinnt an Fahrt und geht weit über Spiele wie Pokémon Go und Unterhaltungsangebote hinaus. Sie gestaltet die Zukunft des Internets der Dinge mit. Und sie verändert das alltägliche Leben und unseren Umgang mit den realen Dingen, mit denen wir überall konfrontiert sind – sogar in den Unternehmen. Mit Vuforia bietet PTC eine Plattform, mit der sich entsprechende Anwendungen zügig erstellen und ausrollen lassen. weiterlesen...
Optimierter Kundenservice
Schneller Zugriff auf Informationen
Der Metallverarbeiter F.H. Bruder GmbH wollte die aufwendige Suche nach abgeschlossenen Fertigungsaufträgen, die für wiederkehrende Bestellungen und zur Kalkulation ähnlicher Teile benötigt wurden, optimieren und Archivplatz einsparen. Daher stand im Jahr 2015 die Einführung eines ECM-Systems auf der Agenda, das auch hilft, der stetig steigenden Datenflut Herr zu werden. weiterlesen...
Flight Inspection System
Arbeit am Herz des Flugzeugs
Die Aerodata AG liefert ihre Flight Inspection Systems an Flugzeughersteller weltweit. Die Software Pro.File von Procad hilft bei der Verwaltung der Produktdaten. Ohne die Lösung lassen sich die komplexen Auflagen und Zulassungsverfahren der Luftfahrtindustrie immer schwerer wirtschaftlich bewältigen. weiterlesen...
Simulationsgestützter Druckguss
Die Grenzen mit IT verschieben
Druckguss ist die Fertigungstechnik der Wahl für die Massenproduktion von Leichtbaukomponenten aus Metallen, insbesondere aus Aluminium- und Magnesiumlegierungen. Leistungsfähige Simulationsanwendungen unterstützen Anwender dabei, die Einsatz­szenarien für Druckgrusstechnologie immer weiter auszudehnen. weiterlesen...
Enterprise Product Costing
Produktkosten kontrollieren und flexibel anpassen
Das Enterprise Product Costing verbindet die Wertanalyse und andere Ansätze des Cost Engineering zu einer umfassenden Management-Methode. Ziel ist es, das gesamte Unternehmen nachhaltig und basierend auf einer proaktiven, interdisziplinären Produktkostenkalkulation zu steuern – und das bereits ab Entwicklungsstart. Dass dies besonders wichtig ist, weil in der Entwicklungsphase das Gros der später anfallenden Kosten festgelegt wird, zeigt der folgende Auszug aus einem Beitrag der Facton GmbH. Den vollständigen Beitrag können Sie in unserem E-Magazin lesen, den Link dorthin finden Sie am Ende dieses Textes. weiterlesen...
Produktplattformen
Neue Chancen mit einer alten Idee
Man stelle sich vor, es gäbe Eiscreme nur in einer Geschmacksrichtung. Oder Schuhe nur in einer Größe. Oder Brillen nur in einer Gläserstärke. Klarer Fall: Für bestimmte Produkte ist Individualisierung ein Muss. Nur für bestimmte? Für Hersteller ist es eine große Herausforderung, die allgemein wachsende Nachfrage nach individualiserten Produkten zu befrieden und zugleich wirtschaftliche Vernunft walten zu lassen. weiterlesen...
Enterprise Product Costing
Kosten frühzeitig kennen und beeinflussen
Das Enterprise Product Costing verbindet die Wertanalyse und andere Ansätze des Cost Engineering zu einer umfassenden Management-Methode. Ziel ist es, das gesamte Unternehmen nachhaltig und basierend auf einer proaktiven, interdisziplinären Produktkostenkalkulation zu steuern – und das bereits ab Entwicklungsstart. Dass dies besonders wichtig ist, weil in der Entwicklungsphase das Gros der später anfallenden Kosten festgelegt wird, zeigt der folgende Beitrag der Facton GmbH. weiterlesen...
3D-Druck und Markenrechte
Die dreidimensionale Gefahr?
Der 3D-Druck bietet zahlreiche neue Möglichkeiten für die Industrie. Denn so können nahezu alle Arten von Objekten kopiert und hergestellt werden. Der größte Nutzen ist sicherlich die Kostenersparnis. Gleichzeitig besteht jedoch auch ein großes Risiko für Markenhersteller durch Verletzung der Rechte an ihrem geistigen Eigentum: Sie brauchen eine Marken- und Design-Schutz-Strategie. weiterlesen...


www.i-need.de    www.sps-magazin.de    www.gebaeudedigital.de    www.embedded-design.net    www.robotik-produktion.de    www.schaltschrankbau-magazin.de    www.invision-news.de
Anzeige
Anwender-Workshop MES D.A.CH Verband e.V. – 28.03.2017