Anzeige
Fachbeiträge Archiv Jahrgang 2008
Zwischen Datenschutz und Transparenz:
Der gläserne Kunde
Die Betreuung der Kunden und die systematische Ansprache potenzieller neuer Kunden gehört zu den wichtigsten und auch schwierigsten Aufgaben der Marketing- und Vertriebsabteilungen eines Unternehmens. Hilfreich sind hier leicht zu bedienende IT-Systeme, die das Kundenmanagement übersichtlich gestalten. weiterlesen...
Anzeige
Solidworks Fundamentals
Der Draht zum Erfolg
Strategie bei der Implementierung einer neuen Unternehmenslösung zählt
Zwei Jahre sind vergangen zwischen dem Absprung vom ERP-Altsystem und heute - eine Zeitspanne, die sehr vieles verändern kann. Zumal für ein Unternehmen, das in einer Branche tätig ist, in der Veränderung im wahrsten Sinne des Wortes an der Tagesordnung ist. Die Schnöring GmbH ist ein solches Unternehmen. Das in Familienbesitz befindliche nordrhein-westfälische Unternehmen ist spezialisiert auf Federn, Stanz- und Biegeteile sowie auf anspruchsvolle Produkte in Verbindung mit Baugruppen und technischen Systemen. weiterlesen...
Die strategische Bedeutung von IT in der Fertigung:
Gemeinsam erfolgreich - Bindeglied Technologie
Die Anforderungen an produzierende Unternehmen haben sich drastisch verändert. Sie müssen heute schneller auf Veränderungen im Markt reagieren, ihre Produkte kurzfristig anpassen und gleichzeitig Lieferzeiten verkürzen. Nicht zu vergessen sind Umweltauflagen und die Notwendigkeit zur Einhaltung strengerer Verordnungen und Auflagen. Der Wettbewerb zwingt zu Kosteneinsparungen, die sich nicht negativ auf die Produktqualität auswirken dürfen. weiterlesen...
Anzeige
Der Schnellste und Beste am Markt gewinnt
Kommunikation, Transparenz und Kostenreduktion
Wer Preise und Lieferzeiten von Lieferanten schnell und sicher einholt, kalkuliert schnell und sicher und erstellt in kürzester Zeit optimale Angebote. Ein automatisierter softwareunterstützter Prozess ohne Medienbruch reduziert die manuelle Tätigkeit und so die Fehlerhäufigkeit bei der Kalkulation und beschleunigt die Angebotserstellung. weiterlesen...
Neue Wege gehen: Open-Source PLM
Wie experimentierfreudig ist die heimische Industrie?
Führungskräfte in der Produktentwicklung und CIOs suchen nach neuen Wegen, um aktuellen geschäftlichen Herausforderungen zu begegnen. Insbesondere aufgrund der Wirtschaftskrise und der damit verbundenen Unsicherheit fällt es IT-Entscheidern schwer, in neue unternehmensweit genutzte Software-Lösungen zu investieren. Geringe Investitionskosten ergeben sich beim Einsatz von Open Source Geschäftsanwendungen. Martin Allemann, Vice President EMEA bei Aras, erläutert im Gespräch mit der IT&Production, wie ein Open Source Geschäftsmodell für Anwender und Anbieter funktionieren kann. weiterlesen...
Richtigere Entscheidungen
Wie sehen MES-Lösungen morgen aus?
Trotz prägnanter und feiner Unterschiede - produkt- und produktionsbedingt - laufen alle Anstrengungen gleichermaßen auf ein Ziel hinaus: Entscheider, Unternehmer und Fachabteilungsleiter wissen, dass sie die IT-Infrastruktur ihres Unternehmens optimieren müssen. Für die Umsetzung von IT-Projekten im Umfeld produzierender Unternehmen sind Partner und Dienstleister gefragt, die immer ein sowohl hoch standardisiertes als auch stark individuelles Projekt vor sich haben. Welche Trends diese Partner für IT-Lösungen im Shop Floor sehen, darüber haben wir uns mit Prof. Dr. Jürgen Kletti, Inhaber und Geschäftsführer der MPDV Mikrolab GmbH, unterhalten. weiterlesen...
Was kostet der Stillstand?
Systematisch und mit Konzept gegen neue Bedrohungen
Der zunehmende Einsatz von IT-Standardkomponenten in der Produktionswelt sowie der Integration von Büro-IT und Produktion bringt neue Gefahrenquellen in die Fabrikhallen. Besonders brisant ist, dass Sicherheitsvorfälle oder der Ausfall von IT-Systemen hier gravierende Folgen verursacht. weiterlesen...
Software as a Service
Wann sind ERP-Systeme auf Abruf endlich ausgereift?
Das Internet soll mit dem Nutzungsmodell "Software as a Service" traumhafte Einsparungen und Produktivitätsgewinne bringen. Dabei werden die Programme fast wie in alten Mainframe-Zeiten zentral gelagert und online von vielen gemeinsam genutzt. Ist die Idee, Software als Dienstleistung ohne Installation direkt via Internet zu beziehen, das Ei des Kolumbus? weiterlesen...
Vertriebsprozesse holen auf: Nicht ohne passende IT-Basis
Chancen neuer Märkte nutzen
Stets den Finger im Wind hat die weltweit tätige Göttinger Traditionsfirma Wilh. Lambrecht GmbH nicht nur bei der Entwicklung und Produktion hochwertiger Klimamesstechnik. Seit der Umstellung auf eine ERP-II-Lösung im Januar 2008 hat Lambrecht auch eine hoch moderne, webfähige IT-Basis. Heute kann Lambrecht ein Drittel mehr Umsatz ohne Neueinstellungen bewältigen. weiterlesen...
Wie Produktionsleiter Ausfallzeiten minimieren
Virtualisierung in der Werkshalle
Server-Virtualisierung ist die Technologie der Wahl für moderne Rechenzentren, die ihre Hardware besser auslasten wollen und höhere Verfügbarkeiten der IT-Systeme anstreben. Doch auch für den Einsatz in der Fabrikautomation ist diese Technik längst ausgereift - vorausgesetzt entsprechende Systemmanagement-Tools halten die höhere Komplexität der virtualisierten IT im Griff. weiterlesen...


www.i-need.de    www.sps-magazin.de    www.gebaeudedigital.de    www.embedded-design.net    www.etek-magazin.de    www.invision-news.de
Anzeige
gbo datacomp
Marcus Evans Conferences
Industrie Informatik GmbH
MES Consult
Invensys
Transportanlagen Ryll